Dienste

Der Mann der Bäume bietet als gewerbliche Dienstleistung die Obstbaumpflege und Fruchtsträucherpflege an. Er schwingt sich auch zu Höherem hinauf – kein Baum ist ihm zu groß! Die Kronenpflege von Solitärbäumen ist seine Arbeit. Die Buche im Park, die Eiche am Wegrand, der alte Hausbaum des Anwesens – er pflegt sie und sorgt für Sicherheit.

Er verschafft sich den Zugang in den Baum mit der Seilklettertechnik (SKT). Gesichert kletternd kommt er überall hin. Diese Technik bewährt sich auch in großen Obstbäumen.

Der Mann der Bäume ist ein Baumkontrolleur. Er wurde geprüft und zertifiziert und macht eine einschlägige Arbeit nach der ÖNORM L 1122.

Der Mann der Bäume ist ein ausgebildeter „european tree worker“. Somit ist er ein Arborist und führ „Höheres“ geweiht.

SCHNITT – PFLEGE – BERATUNG

 

BAUMKONTROLLE

Ein Befund zum Baumzustand wird in einer Sichtkontrolle erhoben. Die „fachkundige Inaugenscheinnahme“ ist eine Gesundheits- und Verkehrssicherheitsüberprüfung.

Die Baumzustandserfassung, die Beurteilung der erhobenen Merkmale, der Vorschlag notwendiger Maßnahmen und die Erstellung eines Prüfprotokolls sind Bestandteile der Sichtkontrolle.

HERSTELLEN DER VERKEHRSSICHERHEIT

Die Bruchsicherheit des Baums und seiner Kronenteile muss gewährleistet sein, damit kein Schaden an Leib und Gut entsteht.

Das Lichtraumprofil, der Abstand von Ast zur Fahrbahn oder zum Gehweg, muss gegeben sein.